Outdoor
Kommentare 9

Die living.ruhr-Balkon-Challenge. Mitmachen!

Balkon-Challenge

Die schönsten Balkone und Terrassen der Welt sind im Ruhrgebiet!

Sommer, Sonne, Ruhrgebiet – was gibt es da Schöneres, als auf der heimischen Terrazza zu sitzen und ein Kaltgetränk zu schlürfen? Wobei Terrazza alles sein kann: ein Plätzchen im Hinterhof oder vorm Haus, ein Anderthalbquadratmeter-Austritt, ein ganz normaler Balkon, eine Veranda, ein Gärtchen, eine Riesenterrasse. Egal, Hauptsache draußen!

Wenn ich bei schönem Wetter unterwegs bin und – sorry, ich kann nicht anders – neugierig in die Gärten am Wegesrand bzw. auf die Balkone an den Häusern spinxe, denke ich ganz oft sowas wie „Hey, das ist ja ne tolle Idee da oben“ oder „Boah, super Kombi die Liege mit den bunten Kissen“ oder auch „Genau so will ich das auch haben“. Wie wunderbar, denke ich dann, dass so viele Menschen im Ruhrgebiet sich so viel Mühe mit der Gestaltung ihres Freisitzes machen. Wie liebevoll – auch ohne großes Budget – oft selbst der kleinste Balkon dekoriert ist. Wie urgemütlich oder wahlweise cool und urban die Sitzecken aussehen. Man kann sich richtig vorstellen, wie die Bewohner die lauen Sommernächte genießen … hach ja.

Und letztendlich: Wie inspirierend! Nichts regt schließlich die eigene Kreativität mehr an als die Ideen anderer Menschen, oder? Vielleicht sind ja unter euch Leute, die noch Anregungen für ihren Balkon suchen, weil sie nicht sooo das Dekohändchen haben. Oder solche, die genau damit gesegnet sind und ihre kreativen Tipps und Ideen gerne mit anderen teilen möchten. Da muss doch zusammen kommen, was zusammen gehört!

Vor diesem Hintergrund jedenfalls ist die Idee für diesen Blogbeitrag entstanden:
Wer einen schönen, lauschigen oder originellen Außenplatz sein Eigen nennt (und wie gesagt, das kann alles vom winzigen Balkönchen in der City bis zur pompösen Terrasse mit Ruhrblick sein), schickt ein Foto (oder mehrere) und eventuell ein paar erklärende Zeilen dazu an bettina@living.ruhr. Ich sammle und sortiere die Bilder und mache daraus einen Blogbeitrag, der im besten Fall ein wunderschönes, buntes, inspirierendes Bilderbuch für alle wird. Gute Idee?

Dann einfach mitmachen und bitte weitersagen! Danke!!!

Ohne Kleingedrucktes geht’s leider nicht: Bitte schickt nur Fotos, die ihr selbst gemacht habt und zwar von eurem eigenen Freisitz. Also auf keinen Fall Nachbars Garten knipsen und ohne dessen Wissen schicken, das gibt u.U. Probleme mit Persönlichkeits-, Urheber- und sonstwelchen Rechten – Stress also, den keiner braucht. Wer mir Fotos schickt, ist automatisch mit deren Veröffentlichung auf living.ruhr (und zwar nur dort, versprochen!) einverstanden und verfügt über die entsprechenden Rechte. Danke 🙂

9 Kommentare

  1. Pingback: LIVING.RUHR » Die Weihnachtsdeko-Challenge 2016

  2. Jana sagt

    Sobald das Wetter besser wird, schicke ich dir Fotos aus meinem Garten! Tolle Aktion!
    LG Jana

  3. Pingback: LIVING.RUHR » 20 Sachen, die den Juni schöner machen

    • Bettina sagt

      Liebe Nicole, ja klar! Sprockhövel ist doch tiefstes Ruhrgebiet 😉

    • Bettina sagt

      Liebe Tanja, die Challenge läuft noch bis zum 30. Juni. Ich freu mich, wenn du mitmachst 🙂

  4. Elfi sagt

    Was für eine schöne Idee, ich schick dir gleich mal Bilder von unserer Frühstücksterrasse! Liebe Grüße, Elfi

    • Bettina sagt

      Danke, liebe Elfi, ich freu mich! Schöne Grüße, Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.