Outdoor
Kommentare 2

„Gartenflair“ auf Schloss Bodelschwingh

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Ein Spätsommertagstraum …

Habt ihr Lust auf Lustwandeln? Dann nichts wie hin zur „Gartenflair“ auf Schloss Bodelschwingh in Dortmund! Bis Sonntag (4.9.) könnt ihr noch über das wunderschöne Gelände rund ums Wasserschloss laufen und durch das Angebot von über 130 Ausstellern stöbern. Es gibt ohne Ende Gartenaccessoires, Pflanzen, Klamotten, Schmuck, Taschen, Skulpturen und Leckereien. Ich war heute morgen kurz nach der Eröffnung da und hab euch ein paar Impressionen mitgebracht. Ein Spaziergang in Bildern bei Bilderbuchspätsommerwetter 🙂

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Was für ein Andrang so früh am Morgen! Ich dachte, ich wäre einer der ersten Gäste, aber weit gefehlt, der Parkplatz auf einem benachbarten Acker war schon halb voll. Und schon hier zeigte sich, was wirklich auffallend (also auffallend gut!) funktioniert: die Organisation. Parken, Ticket-Shop (Eintritt übrigens 10 Euro), der Aufbau der Ausstellungszelte, Klos, Verteilung der (vielfältigen) Verpflegungsstände, Depot-Service für die Einkäufe – alles total strukturiert, unauffällig und unaufgeregt. Wer auch immer dort das Event-Management macht: Chapeau! Ein noch größeres Lob hat nur der- oder diejenige verdient, die dafür gesorgt hat, dass Hunde nicht nur willkommen sind, sondern ihnen auch noch diverse Wassernäpfe aufgestellt wurden. Im Namen aller Vierbeiner: Wuff, danke, Gesichtabschleck!

Es gibt übrigens Menschen, die in dem Schloss und den angrenzenden Gebäuden wohnen! Nicht schlecht, oder? Wenn ich’s mir recht überlege, ich hätte doch einfach Prinzessin werden sollen … Ich glaube, ich frage nächstes Jahr mal nach, ob die Besitzer nicht bei meiner Balkon-Challenge mitmachen möchten ;-).

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Kaum war ich auf dem Gelände, traf ich auch schon eine alte Freundin: Claudia mit ihrem Gemischtwarenladen namens Birkenlund! Mit den schönen Greengate- und anderen Sachen steht sie direkt auf der ersten Wiese. Im großen Zelt ein Stück weiter stieß ich auf zwei weitere nette Bochumer Gesichter: Uli (Little Things) mit filigranem Schmuck und Susanne (Taschenklub) mit tollen Taschen. Aber natürlich sind auch alle anderen Stände einen Besuch wert 🙂

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Was für ein traumhaftes Gelände! Der alte Schlossgarten ist wie gemacht für eine solche Veranstaltung. Und bei diesem Wetter ein einziger Genuss, es ist nicht zu heiß, aber sonnig, ein laues Lüftchen weht – und irgendwie haben alle hier gute Laune!

Schloss Bodelschwingh DortmundSchloss Bodelschwingh Dortmund

Ich stehe ja sehr auf so leicht kitschig angehauchtes Zeug, wie zum Beispiel diese Papageienleuchter oben oder die kleine Porzellanschale mit den beiden Figürchen drauf. Von dem blauen Pferd auf dem blauen Tischchen ganz zu schweigen!

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Überall in dem Schlosspark trifft man auf chillige oder gesellige Ecken zum Hinsetzen, was essen und trinken oder in die Gegend gucken und das Ambiente genießen.

Schloss Bodelschwingh Dortmund

An diesem Stand konnten wir nicht an uns halten und haben gnadenlos zugeschlagen. Es gibt Kakteen in wirklich allen Formen und Größen! Und preislich echt fair! Jetzt muss ich nur noch einen freien Platz für unsere neuen stacheligen Freunde finden …

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Diese Stoffblumen haben mich echt fasziniert. Sie sind vier (!) Meter hoch und haben so eine märchenhafte, poetische Ausstrahlung. Sind sie nicht wunderschön?

DSCF3574

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Schloss Bodelschwingh Dortmund

Ihr könnt auf der „Gartenflair“ übrigens auch frisches Obst einkaufen. Zum Beispiel diese Pflaumen in allen möglichen Farben. Schon der Anblick ist eine Augenwonne! Am selben Stand gibt’s auch noch riesige rote Zwiebeln. Eigentlich wollte ich welche kaufen, hab’s dann aber vergessen, Mist. Stattdessen haben wir an dem Frischkäsestand halt gemacht und uns gleich mit drei Sorten eingedeckt. Rucola-Pinienkerne, Birne-Gorgonzola und Steinpilzgeschmack. Absolut köstlich!

Die leckeren Frischkäsepasten haben wir mit nach Hause genommen und mit Brot und Salat am Gartentisch verputzt. Und dabei beschlossen, im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder zur „Gartenflair“ auf Schloss Bodelschwingh zu fahren. Das Wetter soll ja gut werden 🙂

Schloss Bodelschwingh Dortmund

2 Kommentare

  1. Marita Ewers sagt

    Oh ja, da war ich im letzten Jahr!!! Es war wunderschön und wir haben uns dort ganz tolle Glaskugeln für unsere große Magnolie gekauft. Die hängen da jetzt und fangen das Licht ein. Hast du diesen Aussteller vielleicht auch gesehen? Ich kann seine Arbeiten nur empfehlen.
    Leider kann ich in diesem Jahr nicht kommen, aber mit Deinen Bildern kann ich ja aus der Ferne zuschauen. Danke liebes Living Ruhr!

    • Bettina sagt

      Liebe Marita, ja, die Glaskugeln sind auch in diesem Jahr wieder dabei! Und noch viel mehr schöne Sachen. Und wie ich hörte, gibt’s bald auch eine Weihnachtsausstellung auf dem Gelände. Herzliche Grüße, Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.