Lieblingsläden
Kommentare 4

Mittsommerfest auf Birkenlund

DSCF9834

Es waren einmal zwei kleine Mädchen, so ungefähr zwölf Jahre alt, die träumten gemeinsam davon, einen Kindergarten einzurichten, mit hübschen Möbeln und bunten Wänden. Viele viele Jahre später liefen sich die beiden wieder über den Weg. Die eine hatte gerade einen Interiorblog gestartet, die andere besaß einen wunderschönen, gläsernen Wohnaccessoires-Laden in ihrem Garten. Zufälle gibt’s …

Diese andere heißt Claudia Klostermann und wohnt in Bochum-Bullerbü, Verzeihung, -Sundern. Dort, im Schatten des Radoms (im Volksmund Sternwarte genannt), hat sie ihren ganz persönlichen Traum verwirklicht. Zwei Dinge liebte Claudia nämlich schon lange. Erstens: Schweden. Dort in ihrem Ferienhaus verbringt sie mit ihrer Familie so viel Zeit wie möglich. Zweitens: schöne Sachen für die Wohnung. Besonders, wenn die aus Skandinavien kommen.
Und dann gab’s noch Susanne, eine Freundin, die ihr immer wieder zusetzte, doch einen Laden aufzumachen (dass diese Freundin ebenfalls einen Laden mit Hier-geh-ich-auf-keinen-Fall-ohne-was-raus-Garantie hat, sei hier nur am Rande erwähnt). Man ahnt schon, worauf’s hinauslief, oder?

DSCF9786

2007 war’s endlich soweit: Um sich keine teure Ladenmiete ans Bein zu binden und unabhängig zu bleiben, wurde kurzerhand ein Gewächshaus angeschafft und im eigenen Garten aufgestellt. Ein Name fürs Kind war schnell gefunden: Birkenlund. Das klingt doch schon so, als wenn jeden Moment Lasse, Bosse, Thommy und Annika um die Ecke kämen, oder?

„Schwedisches Design ist nie protzig“

Und um es gleich zu sagen: Es ist erstaunlich, wieviel man in so einem relativ kleinen Gewächshaus unterbringen kann! Und wie lange man sich darin aufhalten und immer wieder Neues entdecken kann! Ich hab wirklich versucht, jedes einzelne Teil wahrzunehmen (und zu knipsen), bin aber nicht sicher, ob ich das geschafft habe. Begonnen habe ich auf Augenhöhe, dann regalweise immer tiefer, dann über den Boden, dann nochmal eine Runde um den Tisch in der Mitte, um später von außen festzustellen, dass ich vergessen habe, hoch zu gucken und dabei fast so eine besonders nette Etagere übersehen hätte.

DSCF9795

 

Die Sachen kommen zum überwiegenden Teil aus Dänemark und Schweden, aber auch Holländisches und Englisches ist dabei. Claudia bringt einiges direkt aus dem Norden mit (zum Beispiel diese tollen handgemachten Armbänder), aber das meiste kauft sie auf Messen in Frankfurt, Hamburg und in diesem Jahr sogar in Stockholm. Ins Auge springen vor allem die bunten Geschirrteile von Greengate, die auch Claudias absoluter Verkaufsrenner sind. Die sollen ja einen gewissen Suchtfaktor haben, hört man … Aber auch die anderen Dinge, also Kerzenständer und Windlichter (kann man ja nie genug von haben), Vasen, Eierbecher, Figürchen, Schüsseln, Krüge, Kissen, Taschen, Schmuckstücke, Tabletts und Döschen lohnen die Fahrt aufs Land.

„Ich freu mich, wenn’s den Leuten hier gefällt“

Insbesondere, wenn Claudia zu ihren Festen einlädt, so wie jetzt am Sonntag (21. Juni, 11 bis 18 Uhr). Nach guter alter schwedischer Sitte wird am längsten Tag des Jahres draußen gefeiert. Besucher können sich also schonmal auf blau-gelbe Bänder, leckeren Blechkuchen und Kaffee ohne Ende freuen!

DSCF9814

DSCF9775

Wer jetzt so spontan keine Zeit hat, kann an jedem Samstag zwischen 10 und 16 Uhr kommen oder unter 0151-23465675 einen Termin vereinbaren. Zum Beispiel, wenn man sich mit Freundinnen mal einen richtig schönen Mädels-Nachmittag machen will …

Aber ich hoffe doch schwer, wir sehen uns am Sonntag zum Mittsommerfest?!
Adresse: Blankensteiner Str. 200, Bochum

DSCF9752

DSCF9828

DSCF9831

4 Kommentare

  1. Pingback: LIVING.RUHR » Die Weihnachtsdeko-Challenge 2016

  2. Pingback: LIVING.RUHR » "Gartenflair" auf Schloss Bodelschwingh

  3. Angelika Dreier sagt

    Da lacht mein Lindgren-Herz und ich komme am Sonntag mit Sicherheit! So eine Idylle hat Gelsenkirchen nicht zu bieten, da darf man schon mal pilgern…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.