Ruhr-Blogger*innen-Parade
Kommentare 4

Ruhr-Blogger*innen-Parade: Fratuschi – Luxus von Hünxe bis Sylt

fratuschi-logo

10 FRAGEN AN … SABINE VON FRATUSCHI

fratuschi-sabine

Worum geht es in deinem Blog, worüber schreibst du?

A

uf Fratuschi schreibe ich über meine Reisen und exklusive Erlebnisse von Europa bis Australien. Ich berichte über Luxushotels mit dem besonderen Etwas – mein Fokus liegt dabei auf Boutique- und Grand Hotels.
Frei von Allüren oder Dekadenz werfe ich einen offenen und ehrlichen Blick auf die großen Namen am Tourismushimmel und nehme auch kein Blatt vor den Mund, wenn ich nicht zufrieden bin. Nicht die Anzahl der Sterne oder die Höhe des Preises machen eine Reise für mich zum Luxusgut. Ich suche die wahren Perlen für meine Leser: ein Rom-Urlaub im Fünf-Sterne-Hotel ist wundervoll, aber einem Privatkonzert in der Sixtinischen Kapelle zu lauschen, ist einzigartig. Den Uluru im Outback zu sehen ist beeindruckend, doch mit Blick auf den heiligen Felsen aufzuwachen, ist unvergesslich.
Neben schönen Destinationen und besonderen Hotels gibt es noch zwei weitere Schwerpunkte auf Fratuschi: Ich liebe Hochzeiten und stelle auf dem Blog mögliche Wedding- oder Honeymoon-Locations vor. Außerdem habe ich einen Badewannen-Spleen. Unter dem Motto „Badewannen dieser Welt“ stelle ich Hotelzimmer mit Badewanne und besonderem Blick bzw. einem anderen bemerkenswerten Aspekt vor. 

fratuschi-nassauer-hof-wiesbaden-lobby

Tres chic: Aus einem Post über den Nassauer Hof in Wiesbaden

Seit wann gibt es deinen Blog?

I

m Dezember 2015 ging Fratuschi live. Das war ganz schön aufregend! Als Neuling in der Bloggerszene hatte ich kaum Ahnung von der Technik „hinter dem Blog“. Ich wollte meine Leser einfach an wundervolle Orte und in traumhafte Hotels mitnehmen. Dass dieses Ziel mit dem Eintauchen in die Tiefen des Backends verbunden ist, wurde mir erst nach und nach bewusst. Trotz diverser Rückschläge gestalte und administriere ich so gut wie alle Aspekte des Blogs selbst. Es bleibt ständig spannend und ich lerne immer mehr von diesem Nerd-Kram.

Wo bzw. wie findest du neue Blogthemen, was inspiriert dich?

D

ie Welt ist so groß und es gibt unfassbar viele schöne Orte zu entdecken! Ich glaube nicht, dass mir die Themen jemals ausgehen werden. Manchmal finde ich überraschend schöne Ziele direkt nahe dem Ruhrgebiet. Zum Beispiel war ich kürzlich in Utrecht, dem „kleinen Amsterdam“. Die so sympathische niederländische Stadt liegt nur 1,5 Stunden Zugfahrt von Oberhausen entfernt und ist einen Besuch definitiv wert. Oft jedoch zieht es mich in die Ferne. Australien hat mich schon immer fasziniert und nach 4 Wochen Down Under ist meine Leidenschaft für diesen Kontinent noch stärker geworden. Einzigartige Landschaften, spannende Städte und besondere Events lassen sich überall finden, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht – ganz egal, ob direkt vor der Haustür oder in einem fernen Land.

fratuschi-utrecht

Fratuschis Entdeckung: schickes Hotel in Utrecht

fratuschi-utrecht-oude-gracht

Die Oude Gracht in Utrecht

Hast du einen aktuellen Lieblingspost auf deinem Blog?

I

n diesem Frühjahr hat mir Mallorca auf verschiedenste Weise imponiert. Ich war zwar schon mehrfach auf der Insel, aber zum ersten Mal im Frühling, wenn die Vegetation noch grün ist und blüht. Außerdem habe ich dort eine aus Deutschland ausgewanderte Architektenfamilie kennengelernt, der das Grundstück an einer der bekanntesten und meist fotografierten Buchten Mallorcas gehört. Es geht in diesem Artikel um Leidenschaft, Tourismus, Umweltschutz und die Schönheit der Bucht: Calo des Moro – die Geschichte einer Bucht.fratuschi-calo-des-moro

 

Was liebst du am Bloggen, was nervt?

A

m meisten liebe ich es, dass ich ständig dazulerne und es immer wieder neue, spannende Themen zu entdecken gibt. Dazu gehört auch, dass ich Menschen kennengelernt habe, deren Weg sich vermutlich sonst nie mit meinem gekreuzt hätte. Ob digitaler Nomade, Luxusblogger oder Touristiker, uns alle verbindet die Leidenschaft zu reisen und ich empfinde es als sehr bereichernd, mich austauschen zu können.
Auch kommt es immer häufiger vor, dass mich Leser anschreiben und nach Tipps fragen. Darüber freue ich mich natürlich ungemein.
Was mich manchmal zur Weißglut bringen kann, ist die technische Arbeit im Hintergrund des Blogs. Wenn mal wieder ohne für mich erkenntlichen Grund irgendwo ein Bug auftaucht und ich für die Lösung Stunden oder sogar Tage brauche. Auf solche „Herausforderungen“ kann ich wirklich verzichten. Auf der anderen Seite macht mir das Bloggen trotz des enormen Aufwandes enorm viel Spaß. Ich hinterfrage und recherchiere für den Blog mehr als zuvor, wodurch ich das Reisen noch intensiver erlebe.

fratuschi-sylt-selmer-faehrhaus

Immer eine Reise wert: Sylt

Was machst du, wenn du nicht bloggst?

W

enn ich nicht reise oder blogge, dann kümmere ich mich um meine anderen Projekte. Wie schon erwähnt: Ich liebe Hochzeiten! Seit etwa 3 Jahren nähe und gestalte ich außergewöhnliche Ringkissen und vertreibe diese online. In diesem Jahr habe ich gemeinsam mit zwei Freunden eine Weddingplaner Agentur gegründet. Wir organisieren exklusive und individuelle Hochzeit im In- und Ausland. Und dazwischen hält mein äußerst temperamentvoller junger Hund mich auf Trab. 

Wie wohnst du so?

I

ch mag es gemütlich, gerne mit viel Holz und hier und da etwas Tinnef. Wichtig ist uns der Blick nach draußen in den Garten. Auf allen Ebenen dominieren die großen Fenster den Wohnraum, und wir können die jahreszeitlichen Veränderungen jeden Tag miterleben.
Einen klaren Einrichtungsstil, der sich durch das komplette Haus zieht, gibt es bei uns nicht.  Landhausstil vermischt sich mit modernen Elementen. So gesellt sich beispielsweise der klassische Eames Lounge Chair zu unserem Chesterfieldsofa und dazwischen steht ein riesiges Holzkanu in einer selbstentworfenen Ständerkonstruktion. fratuschi-lieblingsplatz

 

Welche ist deine Lieblingsecke bei dir zu Hause?

M

eine Lieblingsecke ist unser Holzdeck am Teich. Das Wasser plätschert beruhigend, mindestens 30 Frösche geben ab Mai ein lautstarkes Konzert, und mit etwas Glück kann man sogar Eisvögel beobachten. Ich mag die entspannte Atmosphäre mit den Lounge Möbeln, den Vorhängen und den marokkanischen Accessoires. Deshalb nennen wir diese Garten-Oase auch liebevoll „Klein-Marrakesch“. Jetzt im Herbst trägt der Garten intensive Farben und das Licht ist golden, die Zeit ist besonders schön hier.
Im Haus – wie könnte es anders sein – ist natürlich unsere Badewanne mein Rückzugsort. Ich bringe mir gerne ausgefallene Badezusätze von meinen Reisen mit oder andere Badeaccessiores – der Flaconhalter auf der Ecke ist beispielsweise von den Malediven. fratuschi-badezimmer

 

Warum wohnst du im Ruhrgebiet? Was gefällt dir besonders?

I

ch könnte mir keinen Ort in Deutschland vorstellen, an dem ich lieber leben würde. Moment, vielleicht am Meer auf meiner Lieblingsinsel Sylt. Aber ansonsten wirklich keinen! Aufgewachsen bin ich in Oberhausen und habe dort auch einen großen Teil meiner beruflichen Laufbahn verbracht. Studiert habe ich in der grünen Hauptstadt Europas: in Essen. Mittlerweile lebe ich in Hünxe – einem Dorf im Grünen am Rande des Ruhrgebiets. In wenigen Minuten bin ich in Oberhausen, Dinslaken oder Duisburg.
Die Mischung aus Kunst, Kultur, Natur und Pommesbude macht das Ruhrgebiet für mich zu einem lebendigen, herzlichen und bodenständigen Platz. Jede Stadt hier hat ihren ganz individuellen Charme und entlang unseren Autobahnen ist man ratzfatz in der nächsten. Sicherlich gibt es auch echt knusselige Ecken, aber wo auf der Welt gibt es die nicht?fratuschi-algarve

fratuschi-algarve2

An der Algarve in Portugal

Welchen anderen Blogs folgst du, hast du Tipps für uns?

G

eschichten von Reisenden waren der Grund, warum ich meinen eigenen Blog gestartet habe. Da ist es nicht verwunderlich, dass ich sehr gerne andere Reiseblogs lese. Diese können ganz unterschiedliche Schwerpunkte haben. Zum Beispiel ein anderer Luxusreiseblog, den ich regelmäßig lese, ist der von Britta: Brittneys Mit der Hamburgerin kann man herrlich über Reisen schnacken.
Aus Köln kommt Antje, die ich auf einem Bloggertreffen in Travemünde kennengelernt habe und mit der ich ab und an in Duisburg einen Kaffee trinken gehe. Antje war schon überall auf der Welt und gibt auf ihrem Blog Weltenkundler  unter anderem sehr viele Tipps für Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen.
Aus Kamen kommt Ralf, der sich mit Ü40 entschied, eine Weltreise zu machen. Bei einer mehrstündigen Autofahrt haben wir uns intensiv darüber ausgetauscht. Auf Reisen ist entdecken berichtet er gerade live davon.
Es gibt noch so viele tolle Fernweh-Blogs, aber einen möchte ich euch noch ans Herz legen. Barbara von Barbaralicious ist digitale Nomadin, ein Energiebündel und so wunderbar authentisch. Sie war eine der ersten Bloggerinnen, die ich in der „Reisebloggerszene“ kennengelernt habe und ich bewundere ihre Art zu Leben. fratuschi-mallorca-dekotisch

Hier geht’s direkt zu FRATUSCHI!

Danke, liebe Sabine, dass du bei der Ruhr-Blogger*innen-Parade mitmachst!

Kennst du noch andere inspirierende Blogs aus dem Ruhrgebiet? Oder schreibst du sogar selbst einen? Dann melde dich doch! Hier in der Ruhr-Blogger*innen-Parade stelle ich nach und nach Blogs aus dem bzw. über das Ruhrgebiet vor. Hinterlass einfach einen Kommentar oder schreib an bettin@living.ruhr

Das Copyright aller in diesem Blogpost verwendeten Fotos liegt bei Sabine!

 

4 Kommentare

  1. Claudia Hopfmüller sagt

    Total interessant, liebe Bettina. Was ich durch diese Interviewserie von Dir schon alles kennengelernt habe! Hier habe ich wieder so viele Tipps bekommen und werde mir den Blog merken. Als erstes werde ich in Utrecht auf Sabines Spuren wandeln!!! Vielen Fank für das tolle Interview !

    • Bettina sagt

      Sehr gerne, liebe Claudia! Mir ging’s wie dir, ich hab total Lust auf Utrecht gekriegt 🙂
      LG Bettina

  2. Ein sehr schöner Blog und interessant zu lesen. Vielen Dank für das Interview! Ich hüpfe da gleich mal rüber. Kannte Fratuschi bislang nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.